Content Banner

Fakten

Anzeige endet

05.11.2021

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email
Per Post

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie
Rheingaustr. 186
65203 Wiesbaden

Einsatzort:

Darmstadt

Bei Rückfragen

Doris Meyer
0611-6939522

Link zur Homepage

Visits

228
Im Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) ist ab sofort im Dezernat I5 „Strahlenschutz“ die obige Stelle unbefristet zu besetzen.

Technische/r Sachbearbeiter/in (m/w/d)

05.10.2021
Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie - Darmstadt
Chemie, Elektrotechnik, Kommunikationswissenschaft, Organisation, Physik

Aufgaben

Das Dezernat Strahlenschutz I5 im HLNUG berät und unterstützt die hessische Landesverwaltung in allen fachlichen Belangen des Strahlenschutzes sowie bei Zwischenfällen mit radioaktiven Stoffen und überwacht die Umweltradioaktivität in Hessen. Die Messungen der Umweltradioaktivität sind essentieller Bestandteil im radiologischen Ernstfall. Des Weiteren umfassen die Tätigkeiten des Dezernates die Zwischenlagerung von mittel- und schwachradioaktiven und die landesweite Erfassung des genehmigten Umgangs mit radioaktiven Stoffen.
Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
•die Betreuung des Ortsdosisleistungsmessnetzes für die Umgebungsüberwachung des Kernkraftwerk Biblis (Gamma Ortsdosisleistung)
•die Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Immissionsmessstationen
•die Mitwirkung bei messtechnischen Analysen im Rahmen der Umgebungsüberwachung
•die anlagenbezogenen Prüfungen und Ermittlungen unter anderem im Rahmen von §§ 100-101 StrSchV (AVV-Tätigkeiten)
•den Einsatz vor Ort bei Zwischenfällen mit radioaktiven Stoffen.
Für Fragen zum Aufgabengebiet und dem Dezernat I5 steht Ihnen Herr Dr. Ha Tel.: 0561-2000-182, gerne zur Verfügung. Das Verfahren wird betreut durch Frau Doris Meyer, Tel.: 0611-6939-522.
Dienstort ist derzeit noch Darmstadt, ab dem Jahr 2023 dann Wiesbaden.
Näheres siehe Homepage des HLNUG.

Qualifikation

Vorausgesetzt werden:
•ein abgeschlossenes Studium (Diplom FH bzw. Bachelor of Science oder Bachelor of Engineering) einer technischen-wissenschaftlichen Fachrichtung wie z.B. Elektrotechnik, Physik, Chemie, Strahlenschutz Diplom FH bzw. Bachelor of Science mit Berufserfahrung im Aufgabengebiet
•grundlegende Kenntnisse der Radioaktivität, der Kernphysik sowie der dazugehörigen Messtechnik
•Kenntnisse der Strahlenschutzverordnung und Kenntnisse zum Verhalten in fremden Anlagen und bei Zwischenfällen mit radioaktiven Stoffen
•sicherer Umgang mit Office-Produkten, insbesondere in Word und in Excel
•verhandlungssichere Kenntnisse der deutschen Sprache und gute Kenntnisse der englischen Sprache
• gesundheitliche Eignung zur Tätigkeit mit offenen und geschlossenen radioaktiven Strahlern
•hohe Teamfähigkeit, Eigeninitiative, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise und eine gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
•Führerschein der Klasse B (alt 3)
• Bereitschaft zu ein – /mehrtägigen Dienstreisen innerhalb Hessens
• Bereitschaft zu einem späteren Standortwechsel nach Wiesbaden
•Fähigkeit zum Tragen von Lasten von bis zu 25 kg
Wünschenswert:
•Kenntnisse der Strahlenschutzmesstechnik, insbesondere der Messprinzipien, der Messanleitungen des Bundes zur Überwachung der Umweltradioaktivität sowie der anzuwendenden Standardanweisung
•Kenntnisse der mobilen Strahlenschutzmesstetechnik
•IT-Kenntnisse in den Bereichen Windows, Linux und Programmierkenntnisse in C und inPerl

Benefits

Wir bieten ein interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen und innovativen Team, ein „LandesTicket Hessen“ mit dem Sie den ÖPNV in ganz Hessen kostenfrei nutzen können und alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Telearbeit und Homeoffice sind grundsätzlich möglich.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Englisch
Beginn: 01.01.2022
Dauer: unbefristet
Vergütung: E 10 TV-H
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Öffentlicher Dienst

Unternehmensgröße
251-500 Mitarbeiter

Branchen
Wirtschafts- und Arbeitgeberverbände

Logo der Jobbörse Berufsstart