Content Banner

Fakten

Anzeige endet

08.08.2021

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email
Per Post

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie
Rheingaustr. 186
65203 Wiesbaden

Einsatzort:

Wiesbaden

Bei Rückfragen

Doris Meyer
0611-6939522

Link zur Homepage

Visits

194
Im Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) ist in der Abteilung „Immissions- und Strahlenschutz, Klimawandel“ im Dezernat I1 „Fachzentrum Klimawandel und Anpassung“ die obige Stelle unbefristet zu besetzen.

Technische/r Sachbearbeiter/in (m/w/d)

08.07.2021
Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie - Wiesbaden
Geologie, Kommunikationswissenschaft, Landschaftsplanung, Organisation, Personalwesen, Raumplanung, Stadtplanung

Aufgaben

Im Fachzentrum Klimawandel und Anpassung des HLNUG stehen dabei die vielfältigen gegenwärtigen und zukünftigen Auswirkungen des Klimawandels in Hessen im Fokus der Arbeiten. In zahlreichen Projekten werden Klimaänderungen und deren Folgen in Hessen untersucht sowie mögliche Anpassungsmaßnahmen entwickelt und für die Öffentlichkeit bereitgestellt.
Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
•das Bereitstellen des Fachwissens im Bereich der Landschaftsplanung für das interdisziplinäre Team des Fachzentrums „Klimawandel und Anpassung“
•das Sammeln von Informationen zum Klimawandel und der Anpassung daran in Hessen und deren Aufbereitung
•die eigenverantwortliche Betreuung von Fachprojekten und die Mitarbeit in weiteren Projekten des Fachzentrums Klimawandel und Anpassung
•die Entwicklung von Formaten zur Beratung von hessischen Kommunen und weiteren Nutzern
•die Wahrnehmung von Aufgaben im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit
Fachliche Ansprechpartner ist Frau Dr. Hemfler, Telefon: 0611 3939-747. Das Verfahren wird betreut durch Frau Doris Meyer, Telefon: 0611 6939-522.Die Vergütung erfolgt, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen, bis Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen (TV-H).
Eine Besetzung der Stelle in Teilzeit ist grundsätzlich möglich, jedoch muss sichergestellt sein, dass die Stelle in vollem Umfang besetzt wird.

Näheres auf unserer Homepage

Qualifikation

Vorausgesetzt werden:
•ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/ Dipl.Ing. FH) in den Bereichen Landschaftsplanung, Landespflege, Landschafts- und Freiraumentwicklung, Landschaftsarchitektur oder Umweltplanung
•oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/ Dipl.Ing. FH) in einem vergleichbaren Bereich
•oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/ Dipl.Ing. FH ) und mehrjährige Berufserfahrung im gesuchten Aufgabengebiet
•sehr gute Kenntnisse der Landschaftsplanung und der Landespflege
•die Bereitschaft, sich in neue Fachgebiete und interdisziplinäre Fragestellungen einzuarbeiten
•eine ausgeprägte Teamfähigkeit, große Eigeninitiative, eine selbstständige Arbeitsweise, sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten
Wünschenswert sind:
•Kenntnisse zum Klimawandel, seinen Auswirkungen und Anpassungsmöglichkeiten
•vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Naturschutz und Landschaftsplanung und/oder Frei-raumplanung
•Berufserfahrung im oben genannten Bereich und zusätzliche Kenntnisse in den Bereichen Forst, Landwirtschaft, Raumplanung oder Stadtplanung
Ihre aussagekräftige Bewerbung, mit einem aktuellen Arbeitszeugnis und einem Nachweis über den Abschluss Ihres Studiums, richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer I1 2021 01 gD bis zum 01.08.2021 an das Personaldezernat (Z3) des Hessischen Landesamtes für Naturschutz, Umwelt und Geologie, Rheingaustraße 186, 65203 Wiesbaden oder an die genannte E-Mal Adresse.

Benefits

Ein „LandesTicket Hessen“ mit dem Sie den ÖPNV in ganz Hessen kostenfrei nutzen können und alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Telearbeit und Homeoffice sind bei uns selbstverständlich. Eine sorgfältige Einarbeitung und Fortbildungsmöglichkeiten sind vorgesehen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt derzeit für Beschäftigte 40 Wochenstunden.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: 01.10.2021
Dauer: unbefristet
Vergütung: bis E 12 TV-H
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Öffentlicher Dienst

Unternehmensgröße
251-500 Mitarbeiter

Branchen
Wirtschafts- und Arbeitgeberverbände

Logo der Jobbörse Berufsstart